Gitte Hesselmann

Prozessberaterin
Methode:

Arbeitet mit Positionsbewusstsein und Perspektivaustausch sowie anerkennender und dialogischer Kommunikation. Theorien und Instrumente über das soziale Kapital, zur relationalen Koordination und der Einbeziehung von Veränderungsprozessen

Studium:

Master in Lernkompetenzen mit Spezialisierung auf Arbeitsmilieu und Veränderungsprozesse. Ausbildnerin für Arbeits- und Gesundheitsschutz der dänischen Arbeitsaufsichtsbehörde. Ausbildnerin in Prozesslehre.

Aktuelle Anstellung:

Ausbildnerin in Prozesslehre

Fertigkeiten:

Ein besseres Verständnis der ko-kreativen Veränderungsprozesse in den alltäglichen Kernaufgaben und Instrumente zur verbesserten Kommunikation und Koordination zwischen Berufsgruppen, Berufsgruppen und Bürgern, Führungskräften und Mitarbeitern zu schaffen.

Über Gitte Hesselmann

Gitte Hesselmann hat im Rahmen des MED-Programms (Mitbestimmung und Zusammenarbeit) mit Führungskräften und Mitarbeitern zusammengearbeitet. Sie vermittelt Wissen, Werkzeuge und Kompetenzen für eine gestärkte Kooperation und ein besseres Arbeitsumfeld, sowohl auf der Ebene des Arbeitsplatzes sowie der Kommune. Sie beschäftigt sich damit, Mehrwert für die Kernaufgabe zu schaffen, um das gute Arbeitsklima zu fördern. Die Kernaufgabe ist die Existenzberechtigung des Arbeitsplatzes/der Organisation.